Das Projekt Dirt geht voran!

März3

Wer auf der Vollversammlung war, hat es ja mitbekommen: In Pfinztal-Berghausen gibt es einen Jugend-Sozialarbeiter, der schon etwas länger für einen Platz für Jugendliche kämpft, auf dem dann Dirts gebaut werden sollen. Das wunderbare an der Sache ist, dass natürlich eine verantwortliche Gruppe gesucht werden muss und er meint, dass wir die richtigen dafür seien. Wie auch immer vor einer Woche haben Jamil Diego und Ich mal Berghausen unsicher gemacht und mögliche Plätze ausfindig gemacht, die Hanno (der Jugenarbeiter) dann am 27. Februar der Stadt vorgetragen hat. Ich hatte gerade ein Telefonat mit Hanno und es sieht sehr gut aus! Anscheinend gibt es 3 Gebiete, die möglich wären und am Montag wird Hanno die Orte mit ein paar Leuten der Stadt besichtigen um dann die Mühlen der Justiz in Gang zu werfen. Sobald das rum ist, würden Hanno und ein paar von uns sich mal treffen und ein Konzept ausarbeiten, wie und was gebaut wird. Leute die darauf Bock haben, bitte melden! Es geht darum die Dirts zu planen, Verantwortung aufzuteilen und das dann alles auch durchzuziehen.
Natürlich ist bis jetzt noch nichts sicher, aber nach Hanno sieht das alles sehr gut aus und er ist optimistisch, dass die Stadt da was locker machen wird. Das wird dann gigantisch :)

Hier noch mal der Lageplan mit den Orten, die wir gefunden hatten, natürlich noch NICHT losziehen und buddeln!

Lageplan

Weiterhin ist das Protokoll der Versammlung jetzt endlich online, sorry für das Gegammel meinerseits. Ihr findet es unter “Der Verein” oder hier.
Außerdem wurde beschlossen, den Beitrag alle 3 Monate einzuziehen. Gründe dafür sind Bankkosten (stand in der Mail). Natürlich bleibt der Betrag bei 2€ pro Monat, es sind nun natürlich 6€ alle 3 Monate. Die bitte ich zu überweisen, für die Einzugsermächtigung müssen wir erst das Konto einige Zeit genutzt haben, damit wir das freischalten können.

Das war es dann auch schon wieder, einen schönen Sommeranfang euch allen!

Gepostet von Simon unter News

Email will not be published

Website example

Your Comment: